Junghundegruppe in Burg Lesum

Auf die Mofas fertig los!

Etwa um die 18.-20 .Woche entwickelt dein Junghund mehr Selbstständigkeit und erweitert seinen Aktionsradius. Bereits akzeptierte Grenzen und erlernte Verhaltensregeln werden nun plötzlich in Frage gestellt. Zuvor erlernte Übungen werden oft nur widerwillig ausgeführt und vor allem der Rückruf des Hundes wird plötzlich schwieriger.

Nun ist es wichtig dieses hormonell bedingten Verhalten des „wilden Pubertiers“ zu verstehen und darauf angemessen zu reagieren. Die Herausforderung an Dich besteht  darin bereits Erlerntes zu festigen und auszubauen.

Dabei unterstützt Dich der Junghundekurs!

Es darf und soll aber auch gespielt werden!

Die Junghundegruppe besteht für beste Resultate aus max. 5 Hunden.  Das „Pubertier“ verstehen lernen und optimal erziehen für einen angenehmen gemeinsamen Alltag.

Das Training findet auf dem Hundeplatz des GPSV Burg Lesum statt

Samstag: 10:30 Uhr

 

Zwei Junghunde in Aktion auf einer Wiese

Voraussetzung und Preise

  • Dauer+ Kosten

    Der Kurs beinhaltet 8 Stunden (60 min.) und kostet 198 €.

    Der Einstieg ist jederzeit möglich.

    Voraussetzung ist der Besuch der Welpengruppe oder ein Einschulungstermin von 30 min. für 35 €.