Rückrufkurs- ja wo isser denn?

Die Königsdisziplin in der Hundeerziehung- der verbindliche Rückruf auch wenn es drumherum Würstchen regnet und Katzen schneit.

Das Ziel dieses Kurses ist es, dass Du deinen Hund besser „lesen“ kannst und  verstehst wie er so „tickt“.

Folgende Fragen werden wir anhand von praktischen Übungen und Beobachtungen beantworten:

Was passiert denn bei meinem Hund im Kopf und warum kann er vielleicht manchmal gar nicht kommen oder versteht  er mich nicht?

Wie erreiche ich eine Handlungsfähigkeit die an meinen Hund angepasst ist um ein Zurückkommen durchsetzen zu können?

Wann kann ich über Motivation und Belohnung arbeiten und wann über Begrenzung und eine soziale Auseinandersetzung?

Wie sieht denn überhaupt die geeignete Motivation und Begrenzung bei meinem Hund aus?

Voraussetzung für diesen Kurs ist die Teilnahme am Alltagshundekurs oder  Einzelcoaching indem eine körperschrachliche Leinenführigkeit und Orientierung bereits erlernt wurde.

Sprecht uns bei Fragen dazu gerne an.

Neustart des Kurses Mitte August!

Voranmeldungen sind bereits möglich.

Die maximale Gruppengröße beträgt 5 Hunde!

Preise

  • geschlossener Kurs über 7 Trainingsstunden: 165 €